Unsere Philosophie
Persönliches Potenzial entwickeln und fördern
Unsere Philosophie
Persönliches Potenzial entwickeln und fördern
Unsere Philosophie
Persönliches Potenzial entwickeln und fördern
Unsere Philosophie
Persönliches Potenzial entwickeln und fördern
Unsere Philosophie
Persönliches Potenzial entwickeln und fördern

Fachhochschulreife (Fachabitur)

Die Fachhochschulreife besteht aus zwei Teilen, dem schulischen und dem praktischen Teil:

Der schulische Teil wird in unserer zweijährigen Höheren Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung absolviert.

Der praktische Teil besteht aus:

  • einem 24-wöchigen gelenkten Praktikum 
    oder
  • einer mindestens zweijährigen Berufsausbildung
    oder
  • einer mindestens zweijährigen Berufstätigkeit
Voraussetzungen
  • Fachoberschulreife, zum Beispiel erworben an einer Hauptschule (10 B), Realschule oder an unserer Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung
  • Versetzung in Klasse 10 (G 8) oder 11 (G 9) eines allgemeinbildenden Gymnasiums
Möglichkeiten nach dem Fachabitur
  • Fachhochschul-Studium
Warum Berufskolleg?