Hauptschulabschluss

Ihren Hauptschulabschluss können unsere Schülerinnen und Schüler an der Josef-Schule Mettingen erreichen, mit der wir kooperieren. Obwohl sie eine öffentliche Schule besuchen, sind sie voll in unser Internatsleben integriert.

Möglichkeiten nach dem Hauptschulabschluss

Je nach Abschlussart ergeben sich nach Beendigung der Hauptschule folgende Ausbildungsmöglichkeiten an unseren Schulen:

Der Hauptschulabschluss nach Klasse 9 (bei Erfüllung der zehnjährigen Vollzeitschulpflicht) berechtigt zum Besuch der Klasse B 1 unserer Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung, um den Hauptschulabschluss nach Klasse 10 und damit die Berechtigung zum Besuch der Klasse B 2 zu erlangen.

Der Hauptschulabschluss nach Klasse 10 berechtigt zum Besuch der Klasse B 2 unserer Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung, um den Mittleren Schulabschluss (Fachoberschulreife), mit oder ohne Berechtigung zum Besuch einer Gymnasialen Oberstufe, zu erlangen.

Der Abschluss der Klasse 10 B entspricht der Fachoberschulreife:

Hauptschulabschluss nach Klasse 10

in der Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung

Der Hauptschulabschluss nach Klasse 10 kann in unserer Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung in der Klasse B 1 erworben werden.

Voraussetzungen

In die Klasse B 1 wird aufgenommen, wer die Vollzeitschulpflicht erfüllt hat und über den Hauptschulabschluss oder einen gleichwertigen Abschluss oder über die nach Klasse 9 des Gymnasiums erworbene Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe verfügt.

Möglichkeiten nach dem Hauptschulabschluss nach Klasse 10

  • Beginn einer Berufsausbildung
  • Übergang zur Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung Klasse B 2