Logo der Krüger Internate und Schulen
deutschenglishzhōngguóрусскийTelefon0 54 04 / 96 27-0
  Netzwerk    Kontakt    Downloads    Links
deutschenglishzhōngguóрусскийTelefon0 54 04 / 96 27-0
  Netzwerk    Kontakt    Downloads    Links

Informations-Abend

für Schüler und Eltern zu den Ausbildungsmöglichkeiten in unseren Bildungsgängen des Berufskollegs:

Mittwoch, 17.01.2018,
19:00 bis ca. 20:00 Uhr
Ort: Raum 01 des Schulgebäudes

* * *

Digitales Schwarzes Brett

* * *

* * *

Fördern und fordern am Internat

Kreativität am Internat Krüger

"Als Schüler hat man hier die Möglichkeit, gefördert zu werden und sich auszuprobieren. Dafür ist natürlich Eigeninitiative gefragt."

Anna Becker, Schülerin

* * *

Comenius: Programm für lebenslanges Lernen

Das Programm für lebenslanges Lernen der Europäischen Union bildet den Rahmen für das COMENIUS-Programm.

* * *

Sport und Begegnung

Das Spiel der Internatsmannschaft gegen die ortsansässigen Flüchtlinge endete mit einem gerechten 2:2.

Zum Spielbericht

* * *

Informationen zum Schuljahr 2017/2018

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen, liebe Schüler,

die Sommerferien sind vorüber und wir gehen davon aus, dass sie erholsam, spannend und fröhlich waren. Nun beginnt ein neues Schuljahr an den Krüger-Schulen und unser Kollegium sitzt erwartungsvoll in den Startlöchern, um die neuen Schüler kennenzulernen und die "alten Hasen" in den weiterführenden Klassenstufen mit frischem Elan zu empfangen.

Ich möchte diesen Brief zum Anlass nehmen, um über Neues und Bewährtes aus den Krüger-Schulen zu berichten.

Zum Ende des letzten Schuljahres hat sich unser langjähriger Schulleiter Peter Krüger nach fast 40 Jahren aus dem Schuldienst zurückgezogen. Mit den Worten "Die Schule ist gut aufgestellt, aber man kommt hier nicht so leicht weg" bleibt er uns als Vorsitzender der Friedrich-Krüger-Stiftung erhalten und wird mich, so hat er es mir versprochen, beratend unterstützen.

Die Schulleitung übernehme nun ich, André Soßna, und die stellvertretende Schulleiterin wird Frau Sabine Buschmeyer. Zusammen werden wir die Traditionen der Krüger-Schulen und des Internates weiterführen und das Kollegium anleiten, getreu den Abschiedsworten von Herrn Krüger: "Ich stelle immer wieder fest, dass das Credo der Schule - Ich glaube an dich - Erfolge zeigt. Für viele junge Menschen ist hier ein Neuanfang. Wichtig ist, ihnen Vertrauen entgegenzubringen."

Liebe Schülerinnen und Schüler, für viele von Euch wird dieses Schuljahr das letzte Jahr in den Krüger-Schulen vor dem Einstieg in ein Studium oder in die Berufswelt sein. Und Ihr werdet Euch wundern, wie schnell es zu Ende geht. Am 23. März 2018 ist der letzte Schultag der G13 und nach den Osterferien beginnt die Abiturprüfungszeit, die mit der Überreichung des Abiturzeugnisses am 8. Juni 2018 endet. Für unsere Anwärter zum Fachabitur der HHO endet das Schuljahr am 27. April 2018. Ihre danach folgende Prüfungszeit endet am 22. Juni 2018 mit der Zeugnisverleihung. Das Schuljahr ist also sehr kurz und gemeinsam wollen wir alles tun, um Euch einen erfolgreichen Schulabschluss zu ermöglichen, jedem nach seinen individuellen Zielen und seinem Leistungsvermögen mit bewährten Unterstützungsangeboten unserer Schule.

Ganz herzlich möchten wir die neuen Schüler unserer Bildungsgänge der Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung, der Höheren Handelsschule und der Einführungsklasse der gymnasialen Oberstufe bei uns begrüßen. Euer Schulanfang wird Euch schon in den ersten Wochen des Schuljahres aufzeigen, dass Ihr den richtigen Schritt auf Eurem Bildungsweg gewagt habt.

Die freundliche und motivierende Atmosphäre unserer Schule wird Euch zu neuen, oft unerwarteten Leistungen und Erfolgen führen. Die neuen Fächer im Bereich Wirtschaft werden interessante Horizonte öffnen. Wir begleiten Euch dabei und nehmen Euch ganzheitlich wahr. Sollten auf Eurem Weg trotzdem Probleme entstehen, und das ist an so einem Lernort wie einer Schule normal und hilft bei Auflösung der Probleme zur Weiterentwicklung, so wendet Euch zuerst an Eure Klassenlehrer und dann an die Vertrauenslehrer Herrn Volkmer und Frau Plogsties. Natürlich wird die Schulleitung in letzter Instanz auch jedem helfend zur Seite stehen. Wir schenken Euch großes Vertrauen und ihr solltet uns dieses auch entgegenbringen. Berichtet schnell und offen über Eure Sorgen und wir helfen Euch, eine individuelle Lösung zu finden.

Natürlich freuen wir uns auch auf die Arbeit mit der G12 der gymnasialen Oberstufe. Ihr habt mit Eurer Wahl des zweiten Leistungskurses die Richtung für Euer Abitur vorgegeben und die Kurslehrer freuen sich, Euch mit allen Kräften zu unterstützen. In diesem Schuljahr werden für die Klassen G12 und G13 zwei neue interessante Differenzierungskurse, Allgemeine Wirtschaftslehre und Spezielle Betriebswirtschaftslehre, durch Herrn Schmied angeboten, auf deren Durchführung wir besonders gespannt sind und für die wir gutes Gelingen wünschen.

Liebe Internatsschülerinnen und -schüler, liebe Ganztagsschülerinnen und -schüler, für Euch wird es nach dem Unterricht selbstverständlich wieder das bewährte Silentium geben, welches in diesem Schuljahr ab dem 11. September beginnt und in seiner Grundstruktur etwas geändert wird. Es untergliedert sich in vier Bausteine. In der Hausaufgaben- und Stillarbeitszeit (montags, dienstags und donnerstags in der Zeit von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr) werden die Schülerinnen und Schüler in kleinen Silentiumsgruppen durch unsere Internatsbetreuer für 45 Minuten zur selbständigen Erledigung der Hausaufgaben angeleitet. Danach wechseln die Gruppen zum Expertensilentium, wo die Fachlehrer aus den Wirtschaftsfächern und Mathematik konkrete Fragen der Schülerinnen und Schüler aus dem Unterricht aufgreifen werden und noch nicht verstandene oder nicht vertiefte Unterrichtsinhalte erläutern. Im Spätsilentium (montags, dienstags und donnerstags in der Zeit von 15:45 Uhr bis 17:00 Uhr bieten wir den Klassen G12 und G13 an, ihr Silentium durchzuführen. Diese Klassen haben während der Zeit des Hauptsilentiums Unterricht und haben erfahrungsgemäß speziellere Fragestellungen an die Experten und können sich so auf bevorstehende Klausuren vorbereiten. Weiterhin bieten wir für Schüler aus dem Ganztags- und Internatsschulbereich, die längere Zeit aus Krankheitsgründen oder sonstigen Gründen nicht am normalen Unterricht teilnehmen konnten, Silentium Plus an. Hier können Defizite und Lücken im Unterrichtsstoff in Kleinstgruppen schnell behoben werden.

Liebe Eltern, mir liegt das Silentium besonders am Herzen, da ich weiß, dass es bei effektiver Durchführung dazu geeignet ist, Schülerinnen und Schüler auf einen hohen Lernstand zu heben und so bestmögliche Lernerfolge erzielt werden können. Deshalb habe ich auch eine Bitte an Sie, liebe Eltern. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Kinder das Silentium besuchen und gewinnbringend nutzen. Informieren Sie uns, wenn Sie selbst Lernrückstände oder Lernprobleme Ihrer Kinder feststellen. Nutzen Sie unsere Angebote der Elternsprechtage, um sich über den Lernstand und die Entwicklung Ihrer Kinder zu informieren.

Beachten Sie dazu die Angaben im Terminkalender, welchen Sie von uns zugesandt bekommen haben. Schülerinnen und Schüler, die erhöhte Lerndefizite in einzelnen Fächern haben, legen wir unser Projekt "Schüler helfen Schülern" nahe, welches Frau Ahrens leitet. Hier kann man sich bei Schülerexperten der Oberstufen Nachhilfe organisieren.

Auch in diesem Schuljahr werden wir wieder außerschulische Projekte durchführen. Über die Wichtigsten möchte ich zum Abschluss dieses Briefes informieren.

Im Oktober fahren die Schülerinnen und Schüler der G13 nach Barcelona auf eine einwöchige Studienreise. Hier werden sie durch Frau Marquez-Augusto, Herrn Ebling und mich begleitet.

Vom 9. Februar bis zum 17. Februar 2018 werden etwa 40 Schülerinnen und Schüler der HHO und G12 unter Leitung von Herrn Irrek zusammen mit Frau Darboven und Frau Buschmeyer zu einer Ski-Woche nach Österreich aufbrechen und dort auf hoffentlich gut verschneiten Pisten auf Skibrettern die Hänge hinuntergleiten.

Und zu guter Letzt möchte ich auf die Golf-AG unter der Leitung von Herrn Volkmer aufmerksam machen, der interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit bietet, auf einem nahegelegenen Golfplatz diesen Sport zu erlernen und mit einer Prüfung zur Erlangung eines Golfpasses abzuschließen.

Nun möchten wir allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start ins neue Schuljahr wünschen und hoffen auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit mit Euch und Euren Eltern.

Mit freundlichen Grüßen, im Namen des Kollegiums

André Soßna

Schulleiter

Aktuell

Am Montag, dem 27.11.2017...

Jahrgangsfahrt 2017

André Soßna leitet nun die...

André Soßna leitet nun die...

Seit diesem Schuljahr gibt es...

Die Mensa im Krüger Internat...

Lotte. „Am liebsten hätte ich...

Was im ersten Halbjahr im...

Private Schulen Krüger, Westerkappelner Str. 66, 49504 Lotte-Wersen