Unsere Philosophie
Persönliches Potenzial entwickeln und fördern
Unsere Philosophie
Persönliches Potenzial entwickeln und fördern
Unsere Philosophie
Persönliches Potenzial entwickeln und fördern
Unsere Philosophie
Persönliches Potenzial entwickeln und fördern
Unsere Philosophie
Persönliches Potenzial entwickeln und fördern

Silentium

Die Hausaufgabenbetreuung, das Silentium, ist Zeit zur Vertiefung des Erlernten. Hier werden aber auch Wissenslücken geschlossen.

Das Silentium für Schüler der Klassen B1 und B2, HHU, HHO und G11 findet jeden Montag, Dienstag und Donnerstag in der Zeit von 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr statt.

Für die Klassen G12 und G13 bieten wir aufgrund des Nachmittagsunterrichts ein Spätsilentium für die Ganztags- und  Internatsschüler und -schülerinnen in den Fächern Mathematik, Wirtschaftsinformatik, BWR und Volkswirtschaftslehre an. Am Spätsilentium nehmen Ganztags- und Internatsschüler und -schülerinnen der entsprechenden Gruppen laut Plan verpflichtend teil.

In der Hausaufgabenzeit werden die Schüler zum selbständigen Lösen ihrer Hausaufgaben angeleitet. Die Schüler erledigen die Hausaufgaben alleine oder in Gruppen. Der Betreuer sorgt für angemessene Ruhe und Kontrolle der Erledigung der Hausaufgaben. Sollten Schüler Stillarbeit erbitten, werden sie in einen eigenen Stillarbeitsraum überwiesen, in dem nicht gesprochen werden darf. Die Betreuer bieten individuelle zielgerichtete Hilfen an.

Neben der Erledigung der Hausaufgaben werden auch Themen in einzelnen Fächern aufgearbeitet und vertieft. Hierzu haben die Fachlehrer und -lehrerinnen einen Aufgabenpool für die Silentien erstellt.

In einigen Fächern übernehmen die entsprechenden Fachlehrer und -lehrerinnen vor anfallenden Klausuren das Silentium, um die Schüler und Schülerinnen noch einmal intensiv auf die Klausuren vorzubereiten.  

Warum Berufskolleg?